Montag, 11. August 2014

Sport

Welcher Sport interessiert dich am meisten?
Bist du sportlich aktiv?

Sonnige Dienstagsgrüße
Elisabeth

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,

    ich wünsche dir einen schönen Tag mit netten kleinen Begebenheiten!

    Mich interessiert Sport nicht so sehr (höchstens einmal Fußball wie jetzt die Weltmeisterschaft). Ich treibe auch (leider) keinen Sport. Aber - was nicht ist, kann ja noch werden -!

    Liebe Grüße
    Martha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martha,

      früher ging ich viel schwimmen und fuhr viel Rad.
      Jetzt gehe ich noch viel raus.
      Das genügt mir, um beweglich zu bleiben.

      Die Sonne scheint; doch es ist stürmisch.

      Sonnige Grüße
      Elisabeth

      Löschen
  2. ich bin sportlich schon interessiert. vor allem an nordic walking,
    pilates und tanzen natürlich.
    ich gebe kurse in nordic walking und bin ausgebildete nordic walking trainerin und
    ebenso in pilates für anfänger. allerdings mache ich im september einen
    neuen übungsleiterkurs beim mtv stuttgart und kann dann pilates für fortgeschrittene geben. darauf freue ich mich sehr.
    ansonsten schwimme ich noch ganz gerne, dies aber nicht so sehr,
    im moment habe ich immer ein 30minütiges training beim schwimmmeister um meinen schwimmstil zu verbessern. ist auch nicht schlecht.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. rad fahren natürlich auch noch.
      ich hoffe nur, dass wir nun endlich am samstag wieder eine große tour zur wurmlinger kapelle machen können.
      davon hat ja ludwig uhland schon ein gedicht geschrieben.
      dir wünsche ich einen schönen tag und ich gehe jetzt zu meinen lieben rentnern.
      lg eva

      Löschen
    2. Liebe Eva,

      ich weiß es, und ich merke es, dass dir Sport am Herzen liegt.
      Das hält dich munter und gesund.
      Mach weiter so!

      Sonnige Grüße
      Elisabeth

      Löschen
  3. Liebe Elisabeth,

    das hatte ich nicht geschrieben. Radfahren und schwimmen tue ich auch - das habe ich allerdings nicht unter Sport verstanden, sondern als Freizeitbeschäftigung.

    Liebe Grüße
    Martha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martha,

      ich habe es auch als Freizeitbeschäftigung gemeint.

      Beim Schreiben kommt es schnell zu Missverständnissen, doch
      man kann sie schnell klären.

      Alles Liebe
      Elisabeth

      Löschen
  4. Zum Schauen interessiert mich keinen Sport. Seh für mich keinen Sinn darin, anderen beim Sportmachen zuzuschauen. Selber mag ich als Sport nur tanzen (Standard-ballroom). Nebenbei gehen wir aber häufig spazieren, weil tanzen halt nur abends möglich ist, und ich dann meist müde bin und daher wenig zum Tanzen komme. Ausser im Urlaub :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nala,

      tanzen ist für alle Menschen gut. Es macht Spaß, sich nach der Musik zu bewegen.

      Es ist immer möglich, spazieren zu gehen, und ich praktiziere es auch
      oft und gern.

      Sonnige Grüße
      Elisabeth

      Löschen